Halbzeit – ein kurzer Rückblick

Veröffentlicht am 06.01.2020

Am morgigen Dienstag starten wir wieder zu den üblichen Trainingszeiten in den Übungsbetrieb.

 

Doch davor möchten wir noch kurz einen Blick zurück in das letzte Halbjahr werfen:

Die Ball ABC Gruppen von Jörg Ulrich erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit und dienen dazu die Kinder langsam und spielend an unsere Sportart Basketball heranzuführen.

Unsere Jüngsten im Spielbetrieb, die U10, welche von Ansgar Hagnauer und Johannes Teklewold betreut werden, schlagen sich achtbar. Seit dieser Saison wird in dieser Altersklasse ohne Ergebnisse gespielt und es geht nur darum den Jungs den Spaß am Spiel zu vermitteln.

Die U12 erfreut sich im Training einer großen Beteiligung, welche durch die drei Trainer Robert Tofan, Tobias Bareither und Louis Dosch gestemmt wird. Auch hier gibt es Neuerungen und es wird nur noch im 4 gegen 4 gespielt. Die Mannschaft schlägt sich achtbar in der Kreisliga.

Unsere U14 spielt in der Bezirksliga und steht dort noch ungeschlagen an der Tabellenspitze. Die Mannschaft wird betreut durch Steffen Dzieciuch und Christian Klaiber und durch die beiden Jugendspieler Colin Dzieciuch und Olaf Wirsching, welche ihr Sozialpraktikum bei uns bestreiten.

Die U18, welche zu Saisonbeginn noch Spielermangel hatte, hat im Laufe der Saison einige neue Spieler hinzugewinnen können und befindet sich mit diesen im Mittelfeld der Tabelle. Die Mannschaft wir betreut durch Jonathan und Valentin Hägele.

Die 2. Herrenmannschaft des TSV spielt in der Bezirksliga und befindet sich dort in akuter Abstiegsgefahr. Mit nur einem Sieg nach der Hinrunde befindet man sich auf dem vorletzten Tabellenplatz, ist jedoch auch nur zwei Siege vom rettenden Ufer entfernt. So erwartet die Mannschaft von Trainer Steffen Dzieciuch eine spannende Rückrunde.

Unsere 1. Herrenmannschaft belegt in der Landesliga den 4. Tabellenplatz, jedoch hat man auch schon drei Siege Rückstand auf die ersten beiden Plätze. Im Pokal ist man ebenfalls noch vertreten und so erhofft man sich, dass die Mannschaft von Trainer Robin Eppinger einen Lauf startet und so nochmals die ersten beiden Plätze angreifen kann.

Ansonsten möchten wir nochmals alle daran erinnern die sich für das Jahresessen angemeldet haben, dass dieses heute stattfindet.

 

Eure TSV Basketballer

We Basketball.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.