Spiel vom Wochenende

Veröffentlicht am 11.10.2021

U16 – Bezirksliga

Backnanger Cool Blues – TSV Kupferzell 34:51

Am Sonntag, den 10. Oktober 2021 reiste die Kupferzeller U16 zum ersten Auswärtsspiel der Saison 2021/22 nach Backnang.

Die ersatzgeschwächten Kupferzeller trafen auf einen breiten und vor allem körperlich überlegenen Kader der Heimmannschaft.

Trotzdem versuchte man sich nicht einschüchtern zu lassen und konzentriert ins Spiel zu starten. Das Spiel war von Anfang an sehr physisch und hektisch auf beiden Seiten, die Jungs vom TSV konnten die Fehler der gegnerischen Mannschaft besser ausnutzen und standen in der Verteidigung sehr kompakt und ließen im ersten Viertel nur 4! Punkte zu. Nach den ersten 10 Spielminuten führten die Kupferzeller 15:4.

Das zweite Viertel war hingegen wieder komplett ausgeglichen und man musste mittlerweile aufpassen, dass man nicht in Foulprobleme kommt, weil zwei der sieben Spieler sehr früh jeweils zwei Fouls bekommen haben und so auch nicht mehr so hart verteidigen konnten, damit man vor der Halbzeit nicht noch das dritte persönliche Foul riskiert. Dies gelang auch sehr gut und egal wie man durchwechselte gab jeder Spieler auf dem Feld Vollgas nach vorne wie nach hinten. Halbzeitstand 15:27.

In der Halbzeitpause sprach man nochmal die Punkte an, die man in der zweiten Halbzeit besser machen sollte. Dies gelang phasenweise auch ganz gut und man machte am Ball Druck, um den Gegner zu Fehlern zu zwingen und die Kupferzeller konnten den ein oder anderen Ballgewinn und die damit verbundenen einfachen Punkten einfahren.

Bis zum Viertelende konnte der TSV den Vorsprung auf 25:46 ausbauen.

Dies ließ man sich im letzten Spielabschnitt nicht mehr nehmen. Das letzte Viertel war sehr Defense betont und man merkte auch, dass auf beiden Seiten langsam die Puste ausging.

Am Ende setzte sich der TSV Kupferzell verdient gegen die Backnanger Cool Blues mit 34:51 durch.

Es spielten:

Maxim Gareis, Romeo Dzieciuch, Dennis Burgardt, Leonard Leirich, Nikolas Schürrle, Mirel Semsedini und Dennis Fetter

Trainer: Jonathan Hägele

 

U14 – Kreisliga A

REWE Aupperle Fellbach – TSV Kupferzell 68:58

Am Samstag, den 09.10.2021 reiste die U14 des TSV Kupferzell zu ihrem zweiten Spiel nach Fellbach.

Das Spiel startete sehr ausgeglichen und beide Mannschaften kamen so zu einfachen Punkten. Zum Ende des ersten Viertels führte man mit 20:16. In der Mitte des zweiten Viertels begannen die Kräfte der Kupferzeller nachzulassen. Man schaffte es nicht mehr die eigenen Rebounds zu holen und in der Offense verlor man zu oft den Ball. So lag man zur Halbzeitpause mit 28:34 zurück. Im dritten Viertel bekam man die Probleme in der Defense und Offense weiterhin nicht in den Griff und so vergrößerte sich der Abstand auf 54:37 für Fellbach. Im letzten Viertel wollte man nochmal versuchen den Abstand zu verringern. Man spielte endlich wieder eine vernünftige Defense und holte die Rebounds. Auch in der Offensive zog man wieder vernünftiger zum Korb und hatte einige leichte Abschlüsse unter dem Korb. So verlor man am Ende mit 68:58.

Es spielten: Wittmann, L; Kiewer-Ozoria, D; Jehle, S; Bareither, J; Teklewold, A; Speidel, L; Appenzeller, L

Trainer: Klaiber, J

 

 

Spiele am nächsten Wochenende

So., 17.10.21, 14:00 Uhr U18 vs. Remseck

So., 17.10.21, 17:00 Uhr Herren I vs. MTV Stuttgart

So., 17.10.21, 19:15 Uhr Herren III vs. Blaufelden

 

Auf spannende Spiele freuen sich

Eure TSV Basketballer

We Basketball.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.