Spiele vom Wochenende

Veröffentlicht am 15.04.2019

Herren 1 – Bezirkspokal

TSV Kupferzell – TG Nürtingen 76:85

Aus im Halbfinale – Saison 2018/19 geht zu Ende

Am 14.04. hatte man endgültig das letzte Heimspiel der laufenden Saison. Im Halbfinale des Bezirkspokals empfing man die TG Nürtingen. In den beiden Partien im Ligabetrieb musste man sich jeweils knapp geschlagen geben und wollte so im Pokal die Wende schaffen. Durch einen Sieg könnte man erstmals in das Finale einziehen.

Beide Mannschaften waren hochmotiviert und gaben von Anfang an Vollgas. Die Kupferzeller hatten den schlechteren Start, konnten den fünf Punkte Rückstand jedoch schnell wieder aufholen. Das Spiel ging nun hin und her und keine der beiden Mannschaften konnte sich wirklich absetzen. Mit 21:24 ging man in das zweite Viertel. Das zweite Viertel verlief ähnlich, war jedoch von Läufen der beiden Mannschaften geprägt. Nürtingen konnte sich mit sieben Punkten absetzen, die Kupferzeller fanden jedoch die richtigen Antworten und glichen kurz darauf wieder aus. Nürtingen übernahm anschließend wieder die Führung, ehe die Kupferzeller sich wieder zurück kämpften. Mit 44:46 ging man in die Halbzeitpause.

Das Spiel war nach zwanzig Minuten noch komplett offen. Die Kupferzeller wollten die Intensität und den Einsatz weiter aufrecht halten um die Nürtinger zu schlagen. Jeder Ballbesitz zählte. Offensiv stellte man sich auf die neue Verteidigungsstrategie der Nürtinger ein und defensiv musste man nur ein wenig besser kommunizieren.

Die Kupferzeller kamen wie schon so oft diese Saison sehr entschlossen aus der Pause und übernahmen nun die Kontrolle über das Spiel. Die Defensive der Kupferzeller stellte die Gäste aus Nürtingen vor große Probleme. Auf der anderen Seite fruchteten die Anpassungen der Kupferzeller und spiegelten sich im Punktestand wieder. Man führte mit 60:50. Die Gäste reagierten daraufhin mit einer Presseverteidigung über das ganze Feld. Die Kupferzeller hatten zu viele einfache Ballverluste, weshalb man nur mit 64:59 in das letzte Viertel ging. Die Nürtinger hatten sich das Momentum zurückerkämpft und glichen nach vier Minuten wieder aus, 70:70. Das ohnehin schon sehr intensive und körperliche Spiele ging nun in die heiße Phase, welches sich viel an den jeweiligen Freiwurflinien abspielte. Die Gäste aus Nürtingen bewiesen hier mehr Nervenstärke und konnten sich langsam immer weiter absetzen. In den letzten Minuten mussten die Kupferzeller nun auf alles oder nichts gehen und scheiterten am Landesligameister mit 76:85.

Die Kupferzeller mussten sich demnach wie auch letzte Saison im Halbfinale geschlagen geben und fliegen aus dem Turnier. Die Saisonleistung der Mannschaft sollte deshalb allerdings nicht geschmälert werden. Mit dem dritten Tabellenplatz und einer 16-6 Bilanz erreichte man das bisher beste Vereinsergebnis und auch das Pokalhalbfinale konnte man das zweite Jahr in Folge erreichen.
Die Kupferzeller bedanken sich vielmals für die grandiose Unterstützung der Zuschauer über die komplette Saison hinweg.

Es spielten: #7 Schmid, Jonas; #9 Hägele, Jonathan; #12 Kreß, Stefan; #14 Karle, Hannes; #11 Hägele, David; #10 Teuffel, Philipp; #6 Nobile, Fabio; #8 Feuchter, Marcel; #13 Windau, Christopher; #4 Ulrich, Kevin; #15 Klaiber, Jochen

Trainer: Eppinger, Robin

 

U16 – Bezirksliga

TSV Kupferzell – SV Möhringen 2 42:54

Am 14.04.2019 spielte die U16 Mannschaft des TSV Kupferzell Zuhause im letzten Spiel der Saison gegen Möhringen.

Leider musste man auf zwei Stammspieler in der Rotation verzichten, war aber mit einigen U14 Spielern, als Unterstützung, gut aufgestellt. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen, in der sich die Kupferzeller Ende des zweiten Viertels das erste Mal mit fünf Punkten leicht absetzen konnten. Halbzeitstand 31:26. In der zweiten Halbzeit entglitt den Kupferzellern so langsam das Spiel, die Möhringer kamen Punkt für Punkt heran und übernahmen vor dem letzten Viertel die Führung mit 37:43. Im letzten Viertel versuchte man nochmal heranzukommen, musste sich aber am Ende mit 42:54 geschlagen geben.

Es spielten: Colin Dzieciuch, Dennis Ulrich, Malte Weng, Louis Dosch, Christian Brenner, Nils Brander, Mahdi Akbari, Fabian Olzewski, Johannes Teklewold und Mursel Semsidini

Trainerteam: David und Jonathan Hägele

 

Ausblick auf die nächsten Wochen
Am 01.05.2016 findet wieder unsere traditionelle Maiwanderung statt – weitere Infos folgen.
Am 05.05.2016 findet das U14 Bezirksliga Final Four in Kupferzell statt.
Am 23.06.2019 findet der Rats Run in Kupferzell statt.

 

Darüberhinaus findet ab sofort Montagabends wieder allgemeines Zocken ab 20:30 Uhr statt – jeder, der Lust auf ein bisschen AfterWork-Basketball hat, darf gern vorbeischauen.

 

Eure TSV Basketballer

We Basketball.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.